Lebendiges Wasser - Die Mineralien

Was ist im Wasser enthalten?

Mineralien im Wasser sind aus dem Gestein gelöst, welches die einzelnen Wässer auf ihrem Weg durch das Erdreich passieren. Es handelt sich dabei um anorganische Mineralien, die vom menschlichen Körper nicht verwertet werden können.

Menge der gelösten Mineralien

< 50 mg/l                                 sehr gering mineralisiert
50 bis 500 mg/l                       gering mineralisiert
500 bis 1500 mg/l                    ausgewogen mineralisiert 
mehr als 1500 mg/l                  hoch mineralisiert

 

Was ist gesünder - niedrig oder hoch minimalisierte Wässer?

Der Mensch benötigt Mineralien in verstoffwechselter Form. Das erledigt für uns z.B. die Pflanze. Es macht für einen gesunden Menschen mit normaler Ernährung keinen Unterschied, ob er seinen Flüssigkeitsbedarf durch Mineralwasser oder Leitungswasser deckt. Allerdings können, auf Dauer getrunken, sowohl stark mineralisierte Heilwässer als auch sehr gering mineralisiertes Wasser den Körper belasten. Befinden sich große Mengen gelöster Mineralien im Wasser, so können sich diese im Körper ablagern. Sind aber zu wenige enthalten, kann dieses Wasser dem Körper Mineralien entziehen, was zu Mangelerscheinungen führt. Empfohlen wird deshalb ein niedrig aber ausgewogen mineralisiertes Wasser.


Die Wasseraufbereitung

Was beeinflusst die Wasserqualität?

Aufbereitete Wässer

 

Energetisiertes Wasser:

Durch verschiedene Technologien wie Verwirbelung (z. B. nach Viktor Schauberger) oder Magnetismus kann Wasser energetisiert werden. Energiearmes Wasser wird "revitalisiert“, indem sie etwa die durch intensive Behandlung entstandenen übergroßen Wassercluster aufbrechen. Bei einer Energetisierung verändert sich die ursprüngliche Zusammensetzung eines Wassers nicht. Eine ungünstige Mineralisierung oder gar Schadstoffe im Wasser bleiben jedoch bestehen. Das Wasser wird lediglich zusätzlich informiert, verliert seine alten Informationen aber nicht. Das Endprodukt ist daher immer abhängig vom verwendeten Ursprungswasser.Für ein von Natur aus lebendiges Wasser sind diese Methoden nicht sinnvoll. Ein künstlich erzeugtes Ergebnis wird die Natur nie übertreffen!!!

 

Osmosewasser:

Durch Umkehrosmose (nach dem Hydrologen Louis Claude Vincent) werden einem Wasser so gut wie alle Inhaltsstoffe entzogen
Leitungswasser wird unter Druck durch eine mehrlagige, feinporige Membran gepresst, deren Poren so klein sind, dass nur Wassermoleküle passieren können. Durch dieses Verfahren sollen alle Schadstoffe wie Pestizide, Schwermetalle, Kalk oder Nitrat, aber auch alle enthaltenen Mineralstoffe und Spurenelemente zu 99 Prozent herausgefiltert werden. Der Unterschied zum destillierten Wasser besteht darin, dass das Wasser nicht verdampft und wieder aufgefangen, sondern durch die Membrane geschickt wird, was die im Wasser enthaltenen Stoffe noch wirkungsvoller eliminieren soll. Kritiker und Verbraucherzentralen weisen darauf hin, dass durch das Trinken von Osmosewasser dem Körper Mineralstoffe entzogen werden, da dieses Wasser – wie alle niedrigst mineralisierten Wässer – höchst begierig ist, Stoffe aufzunehmen. Ein dauerhafter Verzehr dieses Wassers kann daher zu Unterversorgung führen.

Lebendiges Wasser - Die Mineralien

In absteigender Reihenfolge In absteigender Reihenfolge
    • € 2,39
      Inkl. MwSt., zzgl. Versand
      € 3,19 / 1 l
      • € 2,89
        Inkl. MwSt., zzgl. Versand
        € 8,76 / 1 l
        • € 1,39
          Inkl. MwSt., zzgl. Versand
          € 1,39 / 1 l
        • St. Leonhards Quellen
          € 1,49
          Inkl. MwSt., zzgl. Versand
          € 1,49 / 1 l
          1
            € 1,49
            Inkl. MwSt., zzgl. Versand
            € 1,49 / 1 l
            • € 1,39
              Inkl. MwSt., zzgl. Versand
              € 1,39 / 1 l
            • Stern Stern Stern Stern Stern
              1 review
              ICH BIN WAS?ER
              € 1,89
              Inkl. MwSt., zzgl. Versand
              € 3,78 / 1 l
              Stern Stern Stern Stern Stern
              1 review
                € 1,89
                Inkl. MwSt., zzgl. Versand
                € 3,78 / 1 l
              • Johannesquelle
                € 102,90
                Inkl. MwSt., zzgl. Versand
                € 8,58 / 1 l
                1
                  € 102,90
                  Inkl. MwSt., zzgl. Versand
                  € 8,58 / 1 l
                In absteigender Reihenfolge In absteigender Reihenfolge